SUPER WINGS ab Januar 2017 bei KiKA

Die internationale Hit-Serie SUPER WINGS feiert am 25. Januar 2017 ihre deutsche TV-Premiere bei KiKA. m4e präsentiert erste Lizenznehmer für Deutschland. Den Spielwaren-Vertrieb im deutschsprachigen Raum übernimmt Giochi Preziosi.

Die international bereits sehr erfolgreiche Vorschul-Animationsserie „Super Wings“ (52 x 11 Minuten), Zielgruppe Kinder im Alter von vier bis sieben Jahren, wird ihre deutsche TV-Premiere am 25. Januar 2017 bei KiKA feiern. Die Serie wird dann täglich von Montag bis Freitag in Doppelfolgen in der Kinder-Primetime um 18:15 Uhr ausgestrahlt. Die internationale Co-Produktion läuft in Europa bereits sehr erfolgreich in Frankreich, Spanien, Italien und Schweden. Produziert wurde die Serie vom südkoreanischen Studio Funny Flux, zusammen mit EBS und CJ E&M, der US-amerikanischen Little Airplane Productions sowie Qianqi Animation aus China und dem deutschen Sender KiKA.

Auch das Lizenzprogramm nimmt Gestalt an. Der europäische Vertrieb von Alphas Master Toy Line findet bereits erfolgreich in diversen Ländern statt, wie zum Beispiel in Italien, wo Giochi Preziosi die Spielwaren vertreibt. Dort ist „Super Wings“ das am schnellsten wachsende Thema in der Vorschul-Kategorie. In den deutschsprachigen Ländern wird Giochi Preziosi Germany die Spielwarenlinie in einer strategischen Allianz mit Stadlbauer Marketing + Vertrieb GmbH vertreiben und vermarkten. Stadlbauer ist dabei für das Vertriebsmanagement verantwortlich. Die Spielwaren werden bei der kommenden Spielwarenmesse in Nürnberg vorgestellt und sind ab März 2017 im Handel. Der Launch wird durch eine TV-Werbekampagne unterstützt.

Das Münchener Brand Management- und Medienunternehmen m4e AG, zuständig für das Licensing & Merchandising im deutschsprachigen Gebiet, hat bereits diverse Lizenznehmer für die „Super Wings“ begeistern können. So zum Beispiel Clementoni für Puzzles und Games, Amijoc/Beluga für Outdoor Toys, Procos für Partyartikel sowie Famosa für Plüsch. In den nächsten Wochen werden noch weitere folgen.

Die Inhalte der 52 elfminütigen Episoden von „Super Wings“ thematisieren kulturelle Vielfältigkeit und kreative Problemlösung. Im Zentrum der Handlung stehen die Abenteuer von Jett, einem selbstbewussten Düsenjet, der um die Welt reist und Kindern ganz besondere Pakete ausliefert. Seit ihrer TV-Premiere beim koreanischen Sender EBS im Jahr 2014 wurde die Serie bereits weltweit in über 40 Länder verkauft, darunter auch in die USA, wo die Spielwarenlinie im April 2016 auf den Markt kam. Die Marke ist international bereits sehr erfolgreich, unter anderem in China, Frankreich, Spanien und Italien.

Höhenkirchen-Siegertsbrunn, 1. Dezember 2016
m4e AG – Vorstand

Downloads