LEO LAUSEMAUS geht in die zweite Runde

Das Münchener Brand Management- und Medienunternehmen m4e AG und sein Koproduktionspartner, der italienische Animations-Spezialist Studio Bozzetto, haben mit der Produktion einer neuen Staffel der CGI-animierten Vorschulserie “Leo Lausemaus“ (Originaltitel: „Tip the Mouse“) begonnen. Die zweite Staffel der Serie wird 26 Folgen umfassen, was die Anzahl der Folgen der Serie auf insgesamt 78 erhöht. Die Auslieferung der neuen Folgen ist für Ende 2017 geplant.
“Leo Lausemaus” feierte seine deutsche TV-Premiere 2014 bei Super RTL. Der Kinder- und Familiensender ist auch für die Vermarktung der Serie im deutschsprachigen Raum zuständig. Die ersten 52 Folgen der Serie wurden von m4e, Studio Bozzetto & Co., Giunti Editore, Studio Campedelli und Rai Fiction produziert. Die Serie basiert auf den international bekannten, erfolgreichen und gleichnamigen Kinderbüchern des italienischen Autors Andrea Dami. Über
11 Millionen Bücher sind weltweit bereits verkauft worden, die TV-Serie wurde in mehr als
50 Länder verkauft und startete erst kürzlich in Lateinamerika. Die m4e ist für die weltweite Vermarktung verantwortlich.

Höhenkirchen-Siegertsbrunn, 10. Oktober 2016
m4e AG – Vorstand

Downloads