m4e beauftragt Agenturnetzwerk für WISSPER und TIP THE MOUSE in Lateinamerika

Das Münchner Brand Management und Medienunternehmen m4e AG ernennt die Firmengruppe Umbrella zur Lizenzagentur für seine Vorschulthemen „Wissper” und „Tip the Mouse” (Deutscher Titel: „Leo Lausemaus“) in Lateinamerika. Umbrella zählt zu den stärksten Agentur-Netzwerken in diesem Territorium und besteht aus den lokalen Unternehmen The Brand Licensing Entertainment Company (Mexiko), Smilehood (Argentinien, Uruguay, Paraguay), Agosin Licensing (Chile, Peru, Kolumbien, Brasilien, Bolivien), Mon Licensing (Panama, Mittelamerika, Venezuela, Karibik) sowie Ecu Licensing (Ekuador).

Nachdem „Wissper” auf Discovery Kids und „Tip the Mouse” auf dem Disney Channel im lateinamerikanischen Markt hervorragend im TV angelaufen sind, wird Umbrella nun mit der Entwicklung eines umfassenden Lizenzprogramms über alle Kategorien wie Bekleidung, Accessoires, Back-to-School, Elektronik, Sammelartikel und natürlich Toys & Games hinweg starten. Ein erster Schritt in diese Richtung ist für Umbrella, mit potentiellen Partnern über den Vertrieb der umfangreichen Spielwarenlinie von EMEA Master Toy Partner Simba Dickie Group zu verhandeln.

„Lateinamerika ist für unsere Marken und deren Lizenzvermarktung natürlich ein sehr wichtiger Markt.” sagt Peter Kleinschmidt, m4e’s Commercial Director für dieses Gebiet. “Wir freuen uns, mit dem hervorragenden Agentur-Netzwerk von Umbrella unsere Marken und deren Lizenzprogramme dort nachhaltig aufzubauen!”

Höhenkirchen-Siegertsbrunn, 4. Oktober 2016
m4e AG – Vorstand

Downloads