m4e Finanzvorstand Michael Büttner beendet seine Tätigkeit

Michael Büttner, CFO des Brand Management‐ und Medienunternehmens m4e AG, hat sich aus privaten Gründen entschieden seinen Vertrag über den 30. April 2016 hinaus nicht zu verlängern. Michael Büttner wird der m4e AG aber weiterhin in beratender Tätigkeit zur Verfügung stehen. Seine Aufgaben im Unternehmen werden ab dem 02. Mai 2016 von Herrn Johannes Walzer in der Position des kaufmännischen Leiters übernommen. Herr Walzer kommt von der Firma Refined Labs GmbH, einem der führenden Anbieter für Performance‐Marketing‐Lösungen mit Sitz in München, wo er ebenfalls als kaufmännischer Leiter und Prokurist tätig war. Michael Büttner ist als Gründungsmitglied seit 2003 in der Geschäftsführung des Unternehmens und seit dem Börsengang im Jahr 2007 Finanzvorstand der m4e AG. Hans Ulrich Stoef, CEO der m4e AG, dankt zum Abschied seinem langjährigen Wegbegleiter und Freund: „Ich blicke mit großer Freude zurück auf die mehr als 15 Jahre, die wir gemeinsam in dieser aufregenden Branche verbracht haben, und danke Michael Büttner, auch im Namen des Aufsichtsrates, für die immer zuverlässige, hervorragende Führung der Finanzen der m4e AG. Er hat dies stets mit sicherer und ruhiger Hand getan und damit einen großen Beitrag bei der Entwicklung zu einem erfolgreichen börsennotierten Unternehmen geleistet. Wir freuen uns, dass Michael Büttner auch zukünftig dem Unternehmen als Berater zur Verfügung steht und sind stolz mit Johannes Walzer einen würdigen Nachfolger begrüßen zu dürfen.“

Höhenkirchen‐Siegertsbrunn, 27. April 2016
m4e AG – Vorstand

 

Downloads