m4e bringt Comic‐Hit JINNRISE ins Fernsehen

Mit der Comic‐Adaption „Jinnrise” erweitert das Brand Management‐ und Medienunternehmen m4e AG sein Marken‐Portfolio um ein weiteres Highlight. Die neue 3D CGI‐animierte Serie wird auf der erfolgreichen Comic‐Reihe „Jinnrise“ von Sohaib Awan basieren und soll nach erfolgreicher Finanzierung mit Jabal Entertainment LLC coproduziert werden. Den weltweiten Vertrieb sowie das Licensing & Merchandising übernimmt dann die m4e. Die hochwertig produzierte Comedy/Action‐Adventure Serie zielt auf Jungen wie Mädchen im
Alter von 7‐12 Jahren. Die Geschichte von „Jinnrise“ folgt dem 10‐jährigen Yunus und seinem besten Kumpel, einem ungestümen Jinn (Flaschengeist)‐Helden namens Jabal, und ihren
Abenteuern auf der ganzen Welt. Begleitet werden sie von dem Auslandsstudenten und Faulpelz Andrew, dem Martial‐Arts‐Wunderkind Haya und dem Verschwörungstheoretiker und
Wissenschaftler Harris (der mehr ist, als er vorgibt zu sein). Zusammen machen sie sich auf die weltweite Suche nach anderen Jinn‐Anführern, von denen jeder über seine eigenen Superkräften verfügt, um die außerirdischen Eindringlinge Kibrani zu bekämpfen. Nachdem moderne Wissenschaften und Technologien sie nicht stoppen können, liegt es nun an den Jinns sich gegen die Aliens zu stellen, um die Erde zu retten und um zu beweisen, dass man mit Vertrauen, innerer Stärke und einer Prise Humor diese unglaubliche Bedrohung überwinden kann.
Höhenkirchen‐Siegertsbrunn, 30. März 2016
m4e AG – Vorstand

Downloads