Neue TV-Abschlüsse für MIA AND ME

Das Brand Management und Medien-unternehmen m4e AG, seine Tochterfirma Telescreen B.V. und sein Co-Produktions- und Vertriebspartner Rainbow S.r.l. aus Italien haben mit zahlreichen internationalen Sendern Verträge über die Ausstrahlung ihrer TV-Serie „Mia and me“ (26 x 23‘) geschlossen.

So haben m4e und Telescreen mit Nickelodeon eine Vereinbarung zur Ausstrahlung der Serie im Free- und Pay-TV in Benelux sowie Pay-TV in Skandinavien unterzeichnet. Weitere Free-TV Abschlüsse wurden getätigt mit DR für Dänemark, MTV3 für Finnland, TV2 für Norwegen und ULTRA für Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Mazedonien, Montenegro und Serbien. Für Slovenien sicherte sich der Sender POP die Serie. Pay-TV Rechte wurden an Finnlands MTV3 Juniori verkauft und mit Minimax TV einigte man sich auf einen Vertrag, der mehrere Länder Osteuropas umfasst: Albanien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kosovo, Kroatien, Mazedonien, Montenegro, Rumänien, Serbien, Slovakei, Tschechien sowie Ungarn. Die TV-Ausstrahlung von “Mia and me” in diesen Ländern ist für Mitte 2012 geplant.

Für Latein Amerika sicherte sich der dort führende Sender Televisa die Rechte von Rainbow für eine Ausstrahlung in 2012. In Asien wurde „Mia and me“ an OKTO in Singapur, RTM in Malaysia und MT Entertainment in Indonesien verkauft.

Zuvor schon wurden die Rechte an das ZDF in Deutschland, das auch Co-Produzent der Serie ist, vergeben, sowie an Rai für Italien, TVI für Portugal, Canal+ für das französische Pay-TV, Tiga für Thailand und E-Vision für die Vereinigten Arabischen Emirate.

Weitere internationale TV-, Home Entertainment und Lizenz-Abschlüsse sind bereits in Verhandlung und können in Kürze bekannt gegeben werden.

“Mia and me” ist eine einzigartige Mischung aus Realfilm und Animation, in deren Mittelpunkt Einhörner und Elfen stehen. Das Lizenzthema erfährt derzeit eine intensive Vermarktung von TV über Home Entertainment bis hin zu Merchandising und hat bereits gewaltiges internationales Interesse geweckt, als es 2011 den Licensing Challenge Award bei der MIPJunior/MIPCOM erhielt und im Jahr davor das am stärksten nachgefragte neue Programm bei der MIPJunior war.

“Mia and me” ist eine Produktion der Lucky Punch GmbH – einem Joint Venture zwischen der
m4e AG und Professor Gerhard Hahn von der Hahn Film AG, Berlin. Die Serie wird co-produziert von Rainbow S.r.l. aus Italien und dem kanadischen March Entertainment, sowie von ZDF German Television Network.

Höhenkirchen-Siegertsbrunn, 16. Januar 2012
m4e AG – Vorstand

 

Downloads